Chronologie über meine Arbeiten (Auswahl)

ab 2000

  • Skulpturen im Architektur- und Landschaftsraum
  • Platinskulpturen, Ton – Metall, Stahl, Kunststoff
  • Wasserskulpturen
  • Entwürfe zu Skulpturen aus Panzerglas
  • Projekte
  • o Ruhrtal-Kunstweg
  • o Kunstprojekt: Landmarke Phönix aus der Asche
  • o Kunstprojekt: Kreuzungspunkt Emscher-Höschkanal
  • o Attersee, Schwimmende Glasskulptur: Chiffre
  • o Skulpturenausstellung: INNEN – AUSSEN (Beton, Stahl, Ton, Platin), Forum für Kunst und Architektur, Kopstadtplatz, Essen

1985 - 2000

  • 1985-1990: Designauftrag für den Entwurf eines künstlerischen Keramik-Gartenprogramms und von Kaminsystemen, Plewa-Werke, Bitburg
  • Innenhofgestaltung mit Brunnen, Klinik Bocholt
  • Landschafts- und Innenhofgestaltung mit Bachlauf, Wasserfall und Wassermaschine, Seniorenheim, Witten
  • Denkmal für Zwangsarbeiter aus Stahl und Betonfragmenten, Witten
  • 1985-2000: Entwurf und Ausführung der Innenraumgestaltung verschiedener Ladenlokale, Praxen, in der Gastronomie und einer Diskothek in Arbeitsgemeinschaft mit Christel Lechner und Günter Kunz in Bochum, Wuppertal, Witten, Köln, Davos, Stuttgart
  • Entwurf für das Restaurant „Casino“ auf Zeche Zollverein Essen

1970 - 1980

  • Brunnen und Innenskulptur aus Stahl, IHK Dortmund (Architekt Lehmann)
  • Rauminstallation aus Stahl, Uni Münster (Architekt Lehmann)
  • Gestaltung eines Hallenbades, Dietrich-Keuning-Haus, Dortmund
  • Gestaltung der Fußgängerzone mit Brunnen und Dachsystemen, Berliner Platz – Bahnhof, Witten
  • Kunstaktion mit Gehse und Grünecke zur Rettung von „Haus Witten“ (mittelalterliches Gebäude/Planungsarbeit für Zukunftsnutzung)
  • Design und Gestaltung des Messepavillons in Hannover, Fa. Hösch
  • Design und Anfertigung eines Knotenpunkt-Modells für Bohrinselelemente, Fa. Hösch, Dortmund
  • Design und Ausführung eines Messestandes für die Off-Shore-Messe, Fa. Hösch, Houston (Texas)
  • ab 1976: Entwurf und Anfertigung von Kaminen und Öfen für private Auftraggeber (Keramikwerkstatt)
  • Entwurf für die Umgestaltung der Werft Dehler, Zaandam/Niederlande
  • 1. Preis beim Wettbewerb: Gestaltung von vier Innenhöfen und der Eingangshalle mit Skulpturen, Universität Duisburg
  • Wandgestaltung im Eingangsbereich, Deutsche Bank Düsseldorf

1958-1970

  • Fassaden bedeckende Keramikreliefs, Parkcafé, Rombergpark, Dortmund
  • Altarraumgestaltung und Christusfigur, ev. Kirche, Dortmund-Hörde
  • Innengestaltung der Gaststätte „Zum alten Bergamt“, Dortmund
  • Brunnen, Witten-Zentrum, Sparkassenvorplatz
  • Wandgestaltung, Gesundheitsamt, Witten
  • Wandgestaltung, Gesundheitsamt, Lüdenscheid
  • Wandgestaltung, Straßenbauamt, Aachen
  • Altarkanzel, Volmarstein
  • von 1967-1997 Kontinuierliche Zusammenarbeit mit Dehler-Werft/Yachtbau: u.a. Gestaltung einer Ausstellungshalle (1967), Entwurf und Design der Messestände und Ausstellungshallen in Amsterdam, Nizza, am Bodensee, Entwurf der Hafen- und Freizeitanlage Großenbrode
  • 6 Skulpturen (1 außen, Höhe 4 m, 5 in jedem Stockwerk je raumhoch), Sanatorium Bad Driburg (Architekt Prof. Deilmann)
  • Brunnen, Eutin, Stadtzentrum
  • verschiedene Wandgestaltungen in Dortmunder Hallenbädern
  • Innengestaltung einer Schule, Marl (Architekt Prof. Scharoun)
  • Rauminstallation, BFA-Sanatorium, Bad Reichenhall


Peter Lechner - Bildhauer