10. Juli 2010 WAZ WES_4NR.158, Tim Walter

Raus aus dem Dornröschenschlaf

Peter Lechner gestaltet mit seinem Skulpturenprojekt "Räume 1 + 2" den Kopstadtplatz und das Forum Kunst&Architektur.

"Essener und Kunst im öffentlichen Raum - das ist eine wechselseitige Beziehung. Ein gelungenes temporäres Beispiel, wie ein Künstler einen Ort positiv beeinflussen kann, zeigt jetzt der Kopstadtplatz. Auf Initiative des Bundes Deutscher Architekten (BDA) bespielt der Wittener Bildhauer Peter Lechner den Platz sowie die Räume des benachbarten Forum Kunst und Architektur." ...